Jump to Navigation

We've moved! The new address is http://www.henriettes-herb.com - update your links and bookmarks!

Schema 022. Anwendung von Chelidonium majus.

Schematische Darstellung der Häufigkeit der Anwendung von: Chelidonium majus
I. Leber- und Gallenleiden und Cholelithiasis (ohne Ikterus): 64,7 %
II. Haut- und Gewebserkrankungen (Haut- und Magenkrebs, Psoriasis, Lupus, Warzen usw.): 12,4 %
III. Ikterus: 10,0 %
IV. Erkrankungen d. Respirationsorgane (Asthma, bronchiale, Pneumonie, Phthisis, Bronchitis, Pertussis): 6,5 %
V. Als Diuretikum (Harnsäure-Diathese, Rheuma, Gicht, renaler Hydrops): 6,5 %

Dieses Bild ist von der Seite Schöllkraut in Madaus' Lehrbuch der Biologischen Heilmittel, 1938.

Madaus: Schema 022. Anwendung von Chelidonium majus.


Main menu 2