Jump to Navigation

We've moved! The new address is http://www.henriettes-herb.com - update your links and bookmarks!

Das Gänseblümchen - Bellis perennis.

Botanical name:

[image:14624 align=left hspace=1]Es wächst auf Wiesen, auf Grasplätzen.

Vom ersten Frühjahr bis zum späten Herbst findet man überall auf Rasenflächen die schmucken weißen und gelben Blütenkörbchen des Gänseblümchens.

Die Blätter Die Blütenstiele entspringen aus der Mitte einer dichten Blattrosette, die dem Erdboden meist aufgelagert ist. Jedes einzelne Blatt hat die Gestalt eines Spatels, der an seinem freien Ende abgerundet ist. Der Rand ist mit leichten Einkerbungen versehen.

Verwendung: Die Blätter werden verarbeitet zu Salaten, zu Gemüse - spinatartig - s. Seite 151.

Die Blätter haben eine fleischige Beschaffenheit. Auch im Winter stehen sie vielfach zur Verfügung.


Aus Wald und Feld den Tisch bestellt, 1947, von Prof. Dr. Walther Schoenichen.



Main menu 2