Jump to Navigation

We've moved! The new address is http://www.henriettes-herb.com - update your links and bookmarks!

Satanspilz - Giftig!

Botanical name:

[image:14721 align=left hspace=1]Gestalt Stiel bauchig bis keulenförmig; Hut dickfleischig, in voll erwachsenem Zustand fast kissenartig, ähnlich dem Hexenpilz und dem Steinpilz; Maße: Stiel 6-8 cm lang, Hut bis 20 cm breit.

Hut grauweiß, erdgrau bis lederfarben, gelegentlich mit Stich ins Grünliche; bei feuchtem Weiter leicht schmierig, Oberfläche manchmal viereckig rissig.

Röhren blaßgelb mit roter bis orangefarbener Mündung, bei Druck blau, leicht vom Fleisch ablösbar, vom Stiel durch Ringfurche getrennt.

Stiel unten rot bis rosa, oben gelb, mit nicht immer deutlichem Netzwerk.

Fleisch weiß, im Anschnitt bläulich; dick.

Geruch angenehm.

Vorkommen vom Juli ab in Laubwäldern, vor allem im Bergland, gern auf kalkhaltigem Boden; meist ziemlich selten.


Aus Wald und Feld den Tisch bestellt, 1947, von Prof. Dr. Walther Schoenichen.



Main menu 2