Jump to Navigation

We've moved! The new address is http://www.henriettes-herb.com - update your links and bookmarks!

Der Gundermann - Glechoma hederacea.

Botanical name:

[image:14645 align=left hspace=1]Er wächst in feuchten Gebüschen, an Zäunen, auf Wiesen.

Die Pflanze liegt dem Boden auf und wird zwischen 15 bis 60 cm lang.

Die Blätter entspringen paarweise dem Stengel. Sie sind am unteren Teil des Gewächses etwa nierenförmig umrissen, am oberen Teil herzförmig. Ihr Rand ist mit kräftigen Einkerbungen versehen.

Die Blüten In den Achseln zwischen Stengel und Blättern entspringen am oberen Teil der Pflanze ungestielte hellviolette Blüten, an denen man Oberlippe und Unterlippe unterscheiden kann. Oft sind diese Blüten bereits im März entfaltet.

Verwendung: Die Blätter und die jungen Triebe werden verarbeitet zu Gemüse - spinatartig - s. Grundrezept Seite 151. Das Gemüse eignet sich besser als Beimengung zu anderen Wildgemüsen, weil es einen etwas derben Geschmack hat. Die Pflanzenteile müssen sorgfältig ausgelesen werden.


Aus Wald und Feld den Tisch bestellt, 1947, von Prof. Dr. Walther Schoenichen.



Main menu 2