Jump to Navigation

We've moved! The new address is http://www.henriettes-herb.com - update your links and bookmarks!

Stoppelpilz - Semmel-Stachelpilz - Eßbar!

Botanical name:

[image:14730 align=left hspace=1]Gestalt Stiel gedrungen, oft gebogen; Hut flach, verbogen, wellig geschweift, am Rande gelappt und rissig; Maße: Stiel 3-6 cm hoch, Hut bis 12 cm breit.

Hut anfangs gelbrot, dann semmelgelb, zuletzt ausgeblichen; zerbrechlich, weich, Oberhaut nicht abziehbar, benachbarte Hüte nicht selten miteinander verwachsen.

Stacheln dicht gestellt, weich, von ungleicher Länge, am Stiel ein Stück herablaufend, zerbrechlich.

Stiel heller als der Hut, diesem oft mehr seitlich eingefügt.

Fleisch weißgelb.

Geruch, Geschmack angenehm, im Alter etwas bitter und beißend.

Vorkommen von Juli bis Spätherbst in Wäldern, an feuchten Stellen, oft in Mengen.

Verwendung: guter Speisepilz.


Aus Wald und Feld den Tisch bestellt, 1947, von Prof. Dr. Walther Schoenichen.



Main menu 2