Jump to Navigation

We've moved! The new address is http://www.henriettes-herb.com - update your links and bookmarks!

Der Echte Sauerklee - Oxalis acetosella.

Botanical name:

[image:14646 align=left hspace=1]Er wächst in schattigen Laub- und Nadelwäldern.

Das kleine, nicht über 15 cm hohe Pflänzchen findet sich oft in großen Herden zusammengeschart an schattigen Stellen der Laub- und Nadelwälder.

Die Blätter Von dem niederliegenden Stengel entspringen, senkrecht nach oben strebend, die Blätter. Diese sind dreizählig, jedes Blättchen ist herzförmig umrissen.

Die Blüten Neben den Blättern erheben sich im April oder Mai die Blütenstiele, die je eine anmutige weiße bis rötlich-weiße Blüte tragen.

Verwendung: Die Blätter werden verarbeitet zu Gemüse - spinatartig - s. Grundrezept S. 151 und zu Salat. Wegen ihres hohen Gehaltes an oxalsaurem Kalk schmecken sie ähnlich wie Sauerampfer.


Aus Wald und Feld den Tisch bestellt, 1947, von Prof. Dr. Walther Schoenichen.



Main menu 2