Jump to Navigation

We've moved! The new address is http://www.henriettes-herb.com - update your links and bookmarks!

Feld-Champignon - Feld-Edelpilz - Eßbar!

Botanical name:

[image:14701 align=left hspace=1]Gestalt Stiel und Hut (gewölbt-schirmförmig) kraftvoll; Maße: Stiel bis 8 (10) cm hoch, Hut bis 12 cm im Durchmesser.

Hut weiß, gelblich bis bräunlich; Rand anfangs eingebogen, später gerade; daran oft Fetzen der abgerissenen Schutzhaut; Oberhaut leicht abziehbar.

Blättchen rosa, oft ins Bräunliche spielend, später dunkelbraun bis braun-purpurn; dicht stehend, den Stiel nicht berührend.

Stiel weiß, voll, unten etwas keulenartig angeschwollen, mit derbem Ring.

Fleisch weiß, dick, bei Druck und im Alter rötlich.

Geruch würzig, mandelartig.

Entwicklung erster Zustand ist ein weißes Knöllchen, das zur Doppelknolle wird, indem der Hutteil sich absondert; die weitere Entwicklung erfolgt wie beim Großen Schirmpilz.

Vorkommen von Mai bis Oktober auf Weiden, Feldern, Wiesen, Komposthaufen, Wegrändern (Pferdedünger!); gesellig.

Verwendung: einer der besten Speisepilze; zum Trocknen wenig geeignet.


Aus Wald und Feld den Tisch bestellt, 1947, von Prof. Dr. Walther Schoenichen.



Main menu 2