Jump to Navigation

We've moved! The new address is http://www.henriettes-herb.com - update your links and bookmarks!

Krause Glucke - Eßbar!

Botanical name:

[image:14734 align=left hspace=1]Gestalt an einen Endivienkopf erinnernd, blattartig entwickelte Gebilde kraus ineinandergefaltet; die Enden der "Blätter" abgestutzt, wellig-kraus, gezähnt und gebuchtet; all das entspringt einem Stamm, der kurz und dick ist und nur mit dem oberen Ende über den Erdboden tritt; zerbrechlich; Maße: bis 20 cm hoch und bis 25 (40) cm breit.

Farbe anfangs weißlich, später gelblich bis bräunlich.

Geruch, Geschmack würzig, morchelähnlich, nußartig.

Vorkommen von August bis Spätherbst meist in Kiefernwäldern, oft an oder in Baumstümpfen.

Verwendung: Bratpilz, Bereitung von Würze.


Aus Wald und Feld den Tisch bestellt, 1947, von Prof. Dr. Walther Schoenichen.



Main menu 2