Jump to Navigation

We've moved! The new address is http://www.henriettes-herb.com - update your links and bookmarks!

Maipilz - Eßbar!

Botanical name:

[image:14708 align=left hspace=1]Gestalt Stiel mittelkräftig, oft leicht gebogen; Hut mit Buckeln, Höckern, Vertiefungen versehen, oftmals hufförmig; Maße: Stiel bis 9 cm lang, Hut 5-10 cm Durchmesser.

Hut blaß ockergelb, weißlich bis bräunlich, manchmal fleckig, im Alter rissig, Oberhaut schwer abziehbar.

Blättchen weißlich, dicht stehend, zart, nicht alle von gleicher Länge, manche gegabelt.

Stiel weißlich, am Grunde oft etwas verdickt.

Fleisch weiß, derb.

Geruch, Geschmack nach Gurke oder Mehl.

Vorkommen im Mai auf Wiesen, an Wegen, Waldrändern; nicht selten in ring- oder reihenförmigen Gruppen.

Verwendung: guter Speisepilz.


Aus Wald und Feld den Tisch bestellt, 1947, von Prof. Dr. Walther Schoenichen.



Main menu 2