Jump to Navigation

We've moved! The new address is http://www.henriettes-herb.com - update your links and bookmarks!

Violetter Ritterpilz - Eßbar!

Botanical name:

[image:14712 align=left hspace=1]Gestalt ansehnlich; Stiel gerade aufstrebend; Hut im Alter oft etwas wellig verbogen, gewölbt; Maße: Stiel bis 10 cm hoch, Hut bis 15 cm breit.

Hut violett, oft mit bräunlichem Einschlag, glatt, regelmäßig rund, Oberhaut abziehbar.

Blättchen violett, im Alter bräunlich, dicht stehend, zum Teil quer gespalten.

Stiel violett, oft weißlich, voll, längsstreifig, am Grunde oft knollig.

Fleisch bläulich-violett.

Geruch, Geschmack mandelartig.

Vorkommen von Juli bis November auf moderndem Laub und Nadeln in Wäldern, auf Wiesen, oft in Reihen oder Ringen.

Verwendung: auch zum Einmachen geeignet.


Aus Wald und Feld den Tisch bestellt, 1947, von Prof. Dr. Walther Schoenichen.



Main menu 2