Jump to Navigation

We've moved! The new address is http://www.henriettes-herb.com - update your links and bookmarks!

Die Kleine Brennessel - Urtica urens, Die Große Brennessel - Urtica dioica.

[image:14649 align=left hspace=1][image:14650 align=left hspace=1]Sie wachsen an unbebauten Orten, in Gebüschen, in Bruchwäldern, an Zäunen.

Die Brennesseln sind eines der wichtigsten Wildgemüse und überall, zeitweise massenhaft, zu finden.

Die Blüten entspringen den Blattachseln in Form kleiner herabhängender Zweige, die mit grünen Körnchen (Blütenknospen) besetzt sind.

Das Sammeln Wir sammeln vor allem die jungen, gerade dem Erdboden entsprießenden Pflanzen. Aber auch die oberen Teile der schon etwas herangewachsenen Stauden sind meist noch brauchbar, solange noch keine Blüten entwickelt sind.

Verwendung: Die Brennesseln liefern ein vorzügliches Spinatgemüse.


Aus Wald und Feld den Tisch bestellt, 1947, von Prof. Dr. Walther Schoenichen.



Main menu 2